Mittwoch, 13. September 2017

Neues von der Bruchschule

Im Rahmen des Offenen Ganzatges drehen wir an der Bruchschule in Dinslaken eine Nachrichtensendung.

Wie eine Reportage aufgebaut ist, aus wie vielen Teilen sie besteht, dass man nicht nur eine, sondern mehrere Reportagen braucht, um eine Nachrichtensendung zu gestalten und zusätzlich noch Meldungen – das Alles haben gerade die Grundschüler der Bruchschule in Dinslaken erfahren. Und schon stehen die ersten Schüler vor und hinter der Kamera bzw. Tablet und üben die ersten Interview-Sequenzen.

Gemeinsam mit den Erziehern, Lehrern und natürlich den Kindern der Bruchschule gestalten wir in den kommenden Wochen eine Nachrichtensendung. Dass diese am Ende auch noch richtig gut aussieht, wissen wir jetzt schon! Hier als Vorgeschmack die ‚dürernews‘:

zurück zur Übersicht