Willkommen bei den MedienMonstern

Die MedienMonster sind ein gemeinnütziger Verein, der mit starken Projekten den kreativen und sozialen Umgang mit neuen Medien bei Kindern und Jugendlichen fördert.

beitragsbild_gps

Eine MonsterRallye

Kinder der Peter-Ustinov-Schule entdecken, dass Fotos nicht nur Fotos sind.

Beitragsbild_NES_2-01

Wir machen eine Tagesschau

Zusammen mit der Neuessener Schule haben wir eine Nachrichtensendung gedreht.

Beitragsbild_Friedenschule

Der Ganztag der Friedenschule

Die Kinder der Friedenschule haben einen Film über den Ganztag gedreht.

Alle Projekte


Medien spielerisch begreifen

Kinder lernen heutzutage bereits früh den Umgang mit digitalen Medien. Dabei werden Inhalte jedoch häufig nur passiv konsumiert. Medienmonster möchte die Kinder anleiten, technische Möglichkeiten selber auszuprobieren und kreativ zu nutzen. Gleichzeitig soll die Fähigkeit geschult werden, mediale Inhalte kritisch zu beurteilen.

mehr über den Verein


Kritikfähigkeit
entwickeln

Kinder werden in die Lage versetzt, digitale und soziale Medien kritsch zu hinterfragen

Möglichkeiten
entdecken

Kinder lernen den konstruktiven Einsatz von digitalen Medien im Alltag oder in der Freizeit

Technik
verstehen

Kinder lernen die technischen Möglichkeiten von digitalen Geräten kennen

Kreativ
werden

Medienmonster fördert individuelle Talente und die Kreativität der Kinder


Ja – Mit Ihrer Hilfe

Nach dem erfolgreichen Start des Pilotprojektes in Essen ist es unser Ziel, das Projekt Medienmonster auch in anderen Städten zu etablieren. Dazu sind wir zur Zeit auf der Suche nach Partnern mit denen wir das Projekt umsetzen können.

Schreiben Sie uns


Fördermitglied werden

Die Umsetzbarkeit der einzelnen Projekte hängt maßgeblich von der personellen Ausstattung der Medienmonster ab. Zur Zeit haben wir einen festen Mitarbeiter, der sich um die Medienarbeit in Essener Ganztagsschulen kümmert. Wir suchen Förderer, die uns finanziell unterstützen, um das Projekt auf weitere Schulen und Institutionen auszuweiten. Machen Sie mit!

Infos zur Fördermitgliedschaft