Donnerstag, 19. Oktober 2017

Monster on Air

Die Kinder der Bruchschule bei den Tonaufnahmen zu ihrer Nachrichtensendung.

 

Die Arbeiten an der Nachrichtensendung, von und über die Bruchschule in Dinslaken, sind im vollen Gange. Wie bei einem Mosaik kommen die vielen kleinen Bausteine zusammen – und langsam erkennt man das große Gesamtbild.

Zuletzt haben unsere NachrichtenMonster Tonaufnahmen für die Beiträge und Reportagen aufgenommen, um die Videos mit ihren Stimmen zu vertonen. Mit Schränken wurde eine Nische gebaut, die mit großen Pappkartons verkleidetet wurde – fertig war das improvisierte Tonstudio.

Außergewöhnlich für die Kinder war es, ihre eigene Stimme, während sie die Texte einsprachen, durch die Köpfhörer zu hören. So konnten sie direkt hören, wie laut oder leise sie sprachen, um eventuell den Abstand bzw. die Einstellung des Mikrofons zu korrigieren. Sie konnten miterleben, welche kleinen Kniffe notwendig sind, um eine bessere Tonqualität zu bekommen.

zurück zur Übersicht