Freitag, 24. Februar 2017

Erklärvideos mit den MedienMonstern

An der Gesamtschule Bockmühle ist unser neues Projekt gestartet.

Seit Montag sind wir an der Gesamtschule Bockmühle aktiv und gestalten mit 7. Klässlern Erklärvideos.
Initiiert von der Bio- und Chemielehrerin Sabrina Steinhauer werden wir in den kommenden Wochen lustige Erklärvideos zu spannenden Chemieexperimenten erstellen. Im ersten Schritt sollen die Kinder eigenständig Legevideos produzieren. Das Thema: Wie viele Zucker ist eigentlich in Cola?

3 Gruppen werden gebildet. Die erste untersucht die Cola-Variante ‚Light‘, die zweite ‚Zero‘ und die dritte untersucht die ‚ganz normale‘ Ausführung. Dann wird eine lustige Geschichte um das eigentliche Experiment gewoben, Pfeile und Sprechblasen gelegt, ein Sprecher führt durch das Video. Aufgenommen mit dem eigenen Smartphone soll es den Jugendlichen vermitteln, wie man mit eigenen Mitteln Inhalte spannend rüberbringen kann.

Am Ende des Projekts folgt die ‚große‘ Aufnahme.  Eine lustige Geschichte wird mit Sprechblasen, Playmobil-Figuren und anderen Gegenständen unter professionellen Umständen im Klassenraum aufgenommen. Licht und Fototisch (wie auf dem Foto zusehen) werden aufgebaut, die Szenen eingeübt und zum Schluss wird fleißig geschnitten und nachvertont.

Seid gespannt! Nächste Woche gibt es ein kleinen Preview zu sehen.

zurück zur Übersicht