Freitag, 3. März 2017

Spielend Medienkompetenz lernen

Die Testphase für unsere Unterrichts-Module ist angelaufen.

Wir entwickeln gerade Unterrichts-Module zum Thema Medienkompetenz. Ziel ist es, dass jeder Lehrer oder Erzieher ohne Vor- und Nachbearbeitungszeit Unterricht zum Thema Medienkompetenz machen kann. Das Unterrichtsmaterial entwickeln wir gemeinsam mit Erziehern, unserer ehrenamtlichen Medienpädagogin Julia Münziger und dem Chaos Computer Club.

Seit gestern testen wir unser Unterrichtsmodul zum Thema Foto an der Bischof-von-Ketteler-Schule: Zuerst haben wir herausgefunden, was heutzutage ein Tablet oder Smartphone alles kann – denn Fotografieren ist nur eines der Fähigkeiten dieser kleinen technischen Wunderwerke. Danach haben wir eine lustige Fragerunde rund um das Thema Foto gemacht: „Wann wurde der Fotoapparat erfunden?“; „wie viele Bilder werden täglich im Internet veröffentlicht?“ und vielen weiteren spannenden Fragen. Zum Schluss wurden die Kinder losgeschickt selber Fotos zu machen.

Was sie noch nicht wissen: In der nächsten Stunde sollen sie anhand unserer selbstentworfenen Foto-Checkliste herausfinden, welches von den Bildern sie bedenkenlos veröffentlichen könnten.

Wer Ideen, Anregungen oder selber Lust hat, diese Module zu testen, kann sich jederzeit bei uns melden.

 

zurück zur Übersicht