Elternabende / Vorträge

Das digitale Kinderzimmer

Medienkompetenz, Cybermobbing, Digitale Transformation, Filterblase, Computerspielsucht – Schlagwörter, die wir alle schon einmal gehört haben. Doch was bedeuten sie? Und vielleicht noch wichtiger: wie geht man mit den dahinter liegenden Phänomenen um? Dass die Digitalisierung in unserem Alltag angekommen ist, ist unumstritten. Bleibt die Frage wie man mit diesem komplexen Thema umgehen soll, gerade in Bezug auf die Erziehung der eigenen Kinder?

In unserem Elternabend eröffnen wir das vielschichtige Thema Medienerziehung und zeigen konkrete Handlungsempfehlungen auf. Dafür haben wir unter zahlreichen Angeboten aussortiert und zeigen wie Eltern das Thema angehen können, für sich persönlich und im Umgang mit ihren Kindern.

Ziel ist des Vortrages ist, dass wir ein differenziertes Bild zeichen und, dass die TeilnehmerInnen am Ende dieses Vortrages einen besseren Überblick über das Thema „neue Medien“ haben und viele Ideen mit nach Hause nehmen.

Ziele

  • Vermittlung von Orientierungswissen zum Thema „neue Medien“
  • Empfehlungen für die Medienerziehung
  • Sensibilisierug für das Thema Privatssphäre und Datenschutz
  • Thematisierung der Möglichkeiten und Gefahren der Digitalisierung

Inhalte

  • Mediennutzungsverhalten von Kindern & Jugendlichen
  • Jeder Klick eine Spur – so tickt das Internet
  • Verantwortungsvoller Umgang: Handlungsempfehlungen
    • Kindgerechte Begleitung
    • Kindgerechte Seiten
    • Sicherheitseinstellungen & Datenschutz
  • Apps & soziale Netzwerke
  • Ausblick

Dauer: 90 – 120 Minuten

Angebot herunterladen

Zurück zur Übersicht