Workshops / Fortbildungen

Film-Workshop für Tablets

Mit unserem Film-Workshop für Tablets wollen wir die TeilnehmerInnen befähigen einen Filmbeitrag eigenständig zu konzipieren und umzusetzen. Neben der Arbeit mit dem Storyboard geht es um Aufnahme- und Schnitttechniken. Auch Themen wie Bildkomposition, Licht und Ton werden behandelt. Wir wollen aufzeigen, dass mit wenig technischem Aufwand, aber mithilfe von ein paar Tipps und Tricks ein spannender und interessanter filmischen Beitrag erstellt werden kann.

Der praxisorientierte Workshop ist für alle interessant, die in das Thema Film und Video einsteigen oder ihre bereits vorhanden Kenntnisse vertiefen möchten. Zusätzlich bietet das Angebot eine gute Grundlage für angrenzende Projekte wie Erklärvideos oder das erstellen einer Nachrichtensendung.

Ziele

  • PädagogInnen lernen das medienpädagogische Handwerkszeug kennen, um selbständig mit den Schülern und Schülerinnen filmische Beiträge zu erstellen
  • PädagogInnen erfahren, wie Videos zu nutzen und zu präsentieren sind, unter Berücksichtigung der rechtlichen Voraussetzungen (Datenschutz, Persönlichkeits- und Urheberrechte)
  • Aufzeigen zahlreicher Anwendungsmöglichkeiten im pädagogischen Alltag
  • Mechanismen der Medienproduktion verstehen
  • Umsetzung des Medienkompetenzrahmen NRW

Inhalte

  • Urheber-, Persönlichkeits-, Bild- und Datenschutzrechte im Rahmen der Nutzung digitaler Medien
  • Grundlagenwissen über
    • Bildkomposition
    • Licht
    • Ton
    • Schnitt
  • Praxisphase: Eigenständiges erstellen eines Beitrags

Vorteile

  • Fächer- und schulübergreifend anwendbar
  • Fächer- und schulübergreifend anwendbar
  • Für die Umsetzung im pädagogischen Alltag wird keine Internetverbindung benötigt
  • Workshop erfordert keine Vorkenntnisse

Dauer: 180 – 240 Minuten

Angebot herunterladen

Zurück zur Übersicht