Workshops / Fortbildungen

Passwörter

In der „analogen“ Welt ist es selbstverständlich, dass wir unsere Wohnung (oder unser Haus) durch ein gutes, sicheres Schloss mit entsprechendem Schlüssel sichern. Wir würden auch nie auf die Idee kommen, für verschiedene Häuser oder Wohnungen ein baugleiches Schloss und denselben Schlüssel zu verwenden. Seltsamerweise legen wir ein solches Verhalten im „virtuellen Raum“ an den Tag. Nicht selten verwenden User für verschiedenste Accounts immer dasselbe Passwort.

Da die analoge und die virtuelle Welt immer mehr verschmelzen, soll der Workshop dazu anregen, sich systematisch um seine Passwörter zu kümmern.

Neben diversen Methoden um ein sichereres Passwort zu erstellen, zeigen wir unterschiedliche Möglichkeiten auf, wie Passwörter verwalten werden können. Darüber hinaus vermitteln wir grundlegendes Wissen über die Prinzipien und Funktionsweisen der digitalen Welt.

Des Weiteren stellen wir auf Grundlage unseres OER-Materials vor, wie das Thema Passwörter im Unterricht oder projektbezogen mit Schülern und Schülerinnen behandelt werden kann.

Ziele

  • Sensibilisierung für das Thema Datensicherheit
  • Befähigung Passwörter zu erstellen und zu verwalten
  • PädagogInnen lernen das medienpädagogische Handwerkszeug kennen, um das Thema Passwörter zu vermitteln
  • Thematisierung der Möglichkeiten und Gefahren der Digitalisierung
  • Umsetzung des Medienkompetenzrahmen NRW

Ablauf

  • Grundlegendes Wissen über die Prinzipien und Funktionsweisen der digitalen Welt: Warum brauche ich überhaupt gute Passwörter?
  • Einübung von drei Methoden Passwörter zu erstellen
    • ErLeBu
    • Diceware
    • Passwortkarte
  • Verwaltung von Passwörtern
    • Erstellen einer Passwortkarte
    • Einführung digitaler Passwortsafe

Vorteile

  • Fächer- und schulübergreifend anwendbar
  • Für die Umsetzung im pädagogischen Alltag wird keine Internetverbindung benötigt
  • Workshop erfordert keine Vorkenntnisse

Dauer: 90 – 120 Minuten

Angebot herunterladen

Zurück zur Übersicht