Mittwoch, 20. Juni 2018

Mit zwei Bürsten und einem Kissen das Meer rauschen lassen

Dass das wirklich funktioniert, haben die SchülerInnen der Zollvereinschule in Essen herausgefunden.

Man nehme zwei Bürsten und ein Kissen und schon kann man ein Geräusch produzieren, das nicht vom Rauschen des Meeres zu unterscheiden ist.

Die Kinder der Zollvereinschule im Essener Stadtteil Katernberg haben mithilfe verschiedenster Gegenstände einen Film vertont. Dass man mit einem nassen Daumen und einem Glas einen Frosch, mit einer Spritze das Knallen eines Korkens und mit Speisestärke Schritte im Schnee nachahmen kann, wollten sie erst nicht glauben. Aber als die Aufnahmen im Kasten und unter der richtigen Stelle im Film platziert waren, stellten sie verblüfft fest, dass es echter nicht klingen konnte.

zurück zur Übersicht