Audioprojekte

Anleitung: Geräusche selber machen

Ein Putzlappen sorgt für Herzklopfen

Zutaten_Herzklopfen_trans-01

Geräusche in der Film- und Hörspielproduktion werden häufig unter Verwendung von Gegenständen hergestellt, die nichts mit der eigentlichen Geräuschquelle in der Wirklichkeit gemein haben.

Die Verbindung zwischen einem Putztuch und dem Pochen eines Herzens ist erst einmal alles andere als ersichtlich. Doch auch wenn es kaum zu glauben ist: Mit einem Putzlappen lässt sich Herzklopfen erzeugen.

Dafür muss man das Putztuch in rhythmischen Abständen auf- und zuziehen. Das Ganze funktioniert ebenfalls mit einem normalen Hand- oder Geschirrtuch. Einfach unser Video anschauen und nachmachen.

Neugierig auf weitere Anleitungen rund um das Thema Geräusche machen?
Hier wird erklärt, was zwei Bürsten und das Rauschen des Meeres miteinander zu tun haben.

Zurück zur Übersicht