Audioprojekte

Brötchen mit G – Der Podcast

Gemeinsam mit den Medienscouts haben wir an der Gesamtschule Borbeck einen Schulpodcast initiiert.

Brötchen mit G – der neue schuleigene Podcast der Gesamtschule Borbeck. Gemeinsam mit den ansässigen Medienscouts haben wir innerhalb eines Intensiv-Wochenendes und einer Projektwoche einen Podcast initiiert.

Zuerst wurden den Scouts die Grundlagen einer Audioproduktion vermittelt. Neben Workshops zu den Themen „Aufnahme- und Schnitttechnik“ bekamen die TeilnehmerInnen auch ein Sprachtraining – denn eine lebendige Sprache ist die Grundlage eines jeden guten Podcasts. Zum Glück konnten wir dafür einen kompetenten Mann aus der Praxis gewinnen: Patrick Wilking (u.a. Sprecher bei Radio Essen).

Ziel des Wochenendes war es, die Grundlagen für die kommende Projektwoche zu legen. Am Ende der ersten gemeinsamen Tage hatten wir eine Redaktion gegründet, einen vielversprechenden Probe-Podcast aufgenommen und ganz nebenbei noch einen Namen gefunden: Brötchen mit G.

In der folgenden Projektwoche ging es nun darum, das erlernte Wissen anzuwenden. In den Redaktionssitzungen wurden die Themen verteilt und anschließend recherchiert. Die Themen wurden so ausgewählt, dass alle Interessierten am Schulbetrieb der Gesamtschule Borbeck alle wichtigen Informationen erhalten würden – denn schließlich war eines der Ziele, einen schulrelevanten Podcast für alle Beteiligten – egal ob SchülerIn, LehrerIn oder Eltern – auf die Beine zu stellen.

Nachdem alle Inhalte aufbereitet waren, ging es an die Aufnahme. Nach einigen ersten Gehversuchen war die erste Folge schließlich auf Band.

Nun war die Grundlage für die nächsten Schritte gelegt. Nachdem die TeilnehmerInnen entschieden hatten, dass ein YouTube-Kanal das gewünschte Veröffentlichungsmedium sein soll, wurde dieser umgehend angelegt. Anschließend bereiteten die Scouts die schulinterne Marketing-Aktion vor, schließlich müssen die potentiellen Hörer wissen, dass es überhaupt einen Podcast gibt.

Neben einer großen Kiste Buttons zum Verteilen, wurden Slogans für eine Plakataktion erfunden. Nachdem die Plakate gestaltet waren, wurden diese ausgedruckt und laminiert. Nun konnte es endlich losgehen. Die beiden Standorte der Gesamtschule wurden fleißig plakatiert. Der Erfolg: 65 Abonnenten und 400 Abrufe am ersten Tag.

Wir sind gespannt auf die nächsten Veröffentlichungen – und wie der Name Brötchen mit G zustande gekommen ist, das hört ihr in einer der kommenden Folgen…

Das Projekt wurde gefördert durch die Landesanstalt für Medien NRW – ein großer Dank geht nach Düsseldorf!

Projektbilder

Zurück zur Übersicht